Schlaflos, gereizt und erschöpft?

Wie oft bist Du schlaflos? Wodurch fühlst Du dich gereizt und erschöpft? Wann wachst Du richtig ausgeschlafen auf? Schlaflosigkeit, Gereiztheit und Erschöpfung beenden fühlt sich Mega an. Erst dann realisierst Du wie ENERGIEVOLL Du sein kannst. So, wie Du es hoffentlich aus der Erinnerung her kennst. Leider kennt das ICH mittlerweile chronisch etwas anderes. Morgens unausgeschlafen, tagsüber gereizt und abends erschöpft. Dann fällt das Aufstehen immer schwerer…

Gefühle zulassen (können) löst und befreit

Gefühle zulassen (können) löst und befreit.
Das geht aber nur, wenn Du Gefühle zeigen und ausdrücken kannst.
Doch was, wenn in der Prägungszeit wenig Vorbilder vorhanden waren? Dann hast Du eher gelernt Deine Gefühle wegzudrücken und aufzustauen.
Das macht jedoch weder besonders frei, noch gelöst, noch eine gute Stimmung.

Stattdessen beschränkt sich Dein Gefühlserleben auf unkontrollierte Gefühlsausbrüche oder dem Gegensatz, die ständige Kontrolle über den Kopf behalten zu wollen. Beidem fehlt die gesunde Mitte. Willkommen in der Welt der meisten Mitmenschen.
Das an sich zeigt erstmal, Du bist nicht alleine damit. Aber das macht es nicht besser. Denn, wenn Du dich im Umgang mit Gefühlen schon in der Kindheit alleine gelassen gefühlt hast,

Beziehungskonflikte meistern: Frühlingsgefühle erschaffen.

Persönlichkeits- und Businesscoaching, Beziehungs- und Emotionscoaching, psych. Beratung, Feelgoodmanagement, Work-Life-Health-Balance, Führungs- und Teamtraining, Kommunikations- und Konflikttraining, HSP Training

Was hilft Dir einen Beziehungskonflikt zu meistern? Wie oft meidest Du eine Auseinandersetzung? Wodurch erschaffst Du Frühlingsgefühle in einer Beziehung?Beziehungskonflikte meistern und Frühlingsgefühle erschaffen führt Dich zu mehr Lebens- und Leistungsfreude.Doch diese wertschätzende  Art von Miteinander findet meist selten statt. Stattdessen boykottieren Bindungsängste und Bindungsverletzungen das sich „Aufeinander“ einlassen.Genau das verhindert, wonach Du dich sehnst und suchst.

Ängste und Panikattacken regulieren.

Ängste und Panikattacken regulieren. Wieso verhindern ständige Stressauslöser Deine Selbstregulation? Was hilft Dir Ängste und Panikattacken gut zu regulieren? Welche Stressauslöser kannst Du schon erkennen? Stressauslöser, Ängste und Panikattacken selber zu regulieren ist möglich. Doch dafür brauchst Du erstmal ein Verständnis, wodrauf Dein Körper wirklich reagiert. Oft haben „Stressauslöser“, die in Folge zu Ängsten und Panikattacken führen, gar nichts mit der aktuellen Situation zu tun. Sondern tatsächlich mit angehäuften Stress-Erinnerungen aus der Vergangenheit. Das können alle möglichen Situationen sein, die Dich verletzt oder erschreckt haben. Wie z.B. ..

Liebeskummer überwinden: Wenn die Liebe verloren geht, dann

Liebeskummer überwinden: Wenn die Liebe verloren geht, dann kannst Du auch noch lange Zeit danach in Dir den Kummer mit Erfolg überdecken. Alles scheint dann wieder in Ordnung zu sein und Du erreichst beruflich alles, was Du Dir nur vorstellen kannst. Auch privat baust Du Dir etwas auf, wo jeder andere Dich drum beneidet. Doch etwas entscheidendes fehlt, Deine Herzenswärme und Lebensfreude, die sich in der Liebe zeigt. Stattdessen fühlst Du dich häufig abgestumpft, leer und auch traurig…

Ungesunde Gewohnheiten reduzieren: Glücksgefühle steigern

Stress- und Hamsterradgefühle, die Dich gewohnheitsmäßigl lenken und verführen zu;

zu viel Zucker, Fett und Alltagsdrogen

Wie oft hast Du bereits versucht diese“ungesunden Gewohnheiten“ zu reduzieren?

Wodurch fühlst Du Dich wie der viel zitierte Hamster, der sich immer müder im Rad abstrampelt?

Ungesunde Gewohnheiten zu reduzieren fällt deutlich leichter, wenn Du aus dem Rad aussteigst.

Damit Du das kannst, musst du jedoch wissen, was Dich wirklich steuert.

Es sind vor allem biochemische Antworten Deines Körpers auf die …

Selbstliebe steigern: Selbstbewusst Sein.

Selbstliebe steigern, um Selbstbewusst zu sein. Doch wie oft kritisierst Du dich selbst? Wodurch steigt deine Selbstliebe? Wann bist Du einfach Selbstbewusst? Der Gedanke „Ich bin nicht Okay“ entsteht meist unbewusst. Hauptsächlich wenn Du Fehler wahrnimmst. Oder wenn Du denkst, dass andere Dich gerade nicht mögen, abwerten oder ablehnen. Weil Du anders, besser oder schlechter bist. Aus diesem Glauben heraus entsteht „ich bin …“, „ich bin nicht liebenswert“, „ich genüge nicht“ usw. und auch der Wunsch nach ständiger Selbstoptimierung.

Stressless Coaching für Leichtigkeit im Business & Alltag.

Stressless Coaching für „Leichtigkeit im Business & Alltag.“
Wann empfindest Du Leichtigkeit im alltäglichen Business?
Was genau mach Dich dann glücklich?
Wie oft erlebst Du täglich Zufriedenheit und Glück?

Stressless Coaching gibt Dir wieder Raum für vielerlei Glücksmomente,
die das Leben für Dich bereit hält. Lass das Leben wieder leichter werden. Esetze ständigen Stress, Streit und Lauenhaftigkeit in mehr Leichtigkeit.

Leader Coaching ist Potentialentfaltung

Leader Coaching ist Potentialentfaltung

Wie erlebst Du Dich als Führungskraft & Leader?

Was fällt Dir zu Leader Coaching ein?

Welche Potentialentfaltung stärkt Dich & Deine Führungsqualität?

Wenn du ein Team führst, warten fast täglich Überraschungen auf Dich.

Gesundheits-Coaching für Business und Lifestyle

Gesundheits-Coaching für Business und Lifestyle

Wie oft (er)lebst Du präventive Gesundheits-maßnahmen im Business?

Wann kränkelst Du durch Deinen Lifestyle herum?

Was erhält Deine Lebens-und Schaffensfreude?

Gesundheit ist enorm wertvoll für dein Business- und Lifestyle? Spätestens wenn dein Körper quengelt und Symptome zeigt…